Neues Quartier in der Bahnhofstraße in Obertshausen – Deutsche Baukultur beginnt mit Arbeiten

Frankfurt, 22. März 2018

PDF zum Download

In der Bahnhofstraße 44-48 in Obertshausen haben die ersten Abrissarbeiten begonnen. Der Projektentwickler Deutsche Baukultur Projektholding GmbH plant auf dem knapp 1800 qm großen Grundstück einen Neubau mit 30 Wohnungen sowie zwei Gewerbeflächen. Entstehen wird hier ein modernes und elegantes Gebäude, dessen Fassaden sowie Eingangstüren und Fenster in Weiß gehalten sind.

In den nächsten Wochen sollen die ersten Erdbauarbeiten beginnen, die Fertigstellung des Baus ist für Ende 2019 geplant. Die Vermarktung der Wohnungen hat bereits begonnen, Interessenten können sich an die Firma Liebknecht in Hanau wenden.

Ein moderner Neubau entsteht in der Bahnhofstraße in Obertshausen

Links:
https://www.deutsche-baukultur.de/portfolio/obertshausen-rhein-main-leben/
https://www.rheinmainleben.de/


Über die Deutsche Baukultur Projektholding GmbH

Die Deutsche Baukultur Projektholding GmbH ist ein Projektentwickler im Bereich Wohnimmobilien und verfügt als Teil einer großen Unternehmensgruppe mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Immobiliensektor über ein starkes Netz aus nationalen und internationalen Partnern. Auf diese Weise profitiert das Unternehmen von allen Vorteilen des Verbunds, kann Bauprojekte aber trotzdem individuell entwickeln.

Frankfurt, 22. März 2018  |  Corporate News
Logo_Deutsche_Baukultur_web_weiss_klein

© Copyright 2018 Deutsche Baukultur Projektholding GmbH

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen